Alex Harvey – Der sensationellste Performer aller Zeiten

Alex Harvey war musikalisch überaus erfolgreich. Dieser Erfolg schlug sich kommerziell nicht nennenswert nieder. Eine Reihe von Fehlentscheidungen und Krankheiten sorgten dafür, dass dieser großartige Künstler eine sehr ungewöhnliche und nur kurze Karriere erfuhr. Sein Schaffen wurde, zu Lebzeiten, wie auch posthum nicht angemessen gewürdigt. Hier und da tauchen allerdings Hinweise auf, nach denen Alex Harvey weit aus mehr Musiker, insbesondere Sänger, beeinflusst hat, als bis heute angenommen.

Ich erinnere mich, dass wir eines Abends dort saßen und er ein kleines Tonbandgerät hatte. Er legte es einfach auf die Bar, sagte „Hör Dir das an.“ und er drückte auf Play, Es war Alex Harvey und ich erwiderte „Fuck, das ist unglaublich!“ Bon sagte: „Das ist Alex Harvey, zieh Dir das rein!“ Das tat ich und Alex Harvey wurde einer meiner Lieblingssänger.

So erinnert sich Rose-Tattoo-Frontman Gary „Angry“ Anderson an einen Abend mit AC/DC-Frontmann Bon Scott. Anderson und Scott wurden maßgeblich von der Musik Alex Harveys beeinflusst.

Weiterlesen

Der Bluesbreaker und seine Geschwister

Marshall 1974X

Während in den 1960er Jahren zunächst Fender einige der ersten ernstzunehmenden Instrumentalverstärker herstellte, konstruierte der Brite Jim Marshall eigene Geräte, basierend auf Schaltplänen des erfolgreichen Fender Bassman. Bekannt wurde Marshalls Bluesbreaker unter anderem durch Eric Clapton.

 

Weiterlesen

Phrasen üben

Mit Einführung von CD und passendem Abspielgerät, Mitte der 1980er Jahre, wurde für Musiker auch das Üben von Phrasen einfacher. Wer also ein Gitarrensolo oder ähnliches nach Gehör einstudieren wollte, fand am CD-Player häufig die Tasten [A], [B] und [Repeat] oder etwas ähnliches vor. Mittlerweile sind CDs und deren Player schon wieder fast verschwunden. Streaming-Dienste wie iTunes, Spotify, Youtube oder Prime Music sind bevorzugte Musiklieferanten. Das Üben von Phrasen unterstützen diese Dienste leider in der Regel nicht.

Wer einen Computer besitzt und dennoch gern die Loop-Funktion älterer CD-Player verwenden möchte, kann auf Software zurückgreifen, die dies ermöglicht. Entweder mittels der Original CD oder eines gespeicherten Songs. Derartige Software gibt es für alle Plattformen, also auch für Tablet- oder Smartphone-Betriebssysteme.

Weiterlesen

© 2019 18watt.de

Theme von Anders NorénHoch ↑